Samstag, 4. Februar 2017

Der Sarnerblog

Der »Sarnerblog« soll der Blog zum Sarner Geschichtsverein sein, ist aber nicht mit dem Verein verwandt oder verschwägert – höchstens »verbandelt«. Ein virtuelles Verhältnis!
   Nachdem ich letzthin die Online-Seiten für das Buch über die Sarnerstraße gemacht habe, auf www.Sarner-Geschichtsverein.Org/Strasse, möchte ich’s mir leichter machen als nur mit HTML.
   Leicht für mich, und leicht zum Mitmachen!
Es sollen hier unkommerziell Nachrichten und Meinungen erscheinen, vor allem Links zum Weiterschauen und -lesen, die etwas mit Sarner Geschichte und Geschichten zu tun haben.
   Das Sarntal ist übrigens mitten in Südtirol, hier.
   Sie, ihr könnt ruhig kommentieren oder mir direkt eine E-Mail schicken, bloß nicht anonym. Denn verantworten tu ich’s hier:

 Fritz Jörn          mobil +49 171 3322017    
D-53111 Bonn, Friedrichstr.29  +49 228 211035
Siebenfahr, Sarntal, Südtirol +39 0471 623168
 Fritz@Joern.De               www.Joern.De  


Glück und Segen …
(Hof (547)) Blick vom Sarntal nach Bozen
Leseanleitung für den Blog
1. Die neuesten Einträge sind oben, die älteren unten.
   (Dieser ist der älteste.) Suchen Sie sich in der rechten Spalte ► ein Thema aus oder gehen Sie nach »oben«:

2. Der ganze Blog ist z.B. als http://Sarnerblog.Blogspot.com zu erreichen. Man kann auch im Titelfoto auf das weiße »Sarnerblog« klicken. Groß- und Kleischreibung ist wie bei E-Mail egal. Blogspot.com = blogspot.it = blogspot.de usw.
3. Jeder Eintrag (»Post«, sprich Poust) ist direkt adressierbar. Meistens schreibe ich die Direktadresse unten dran, der Link liegt aber auch unter dem jeweiligen Posttitel, hier zur alten Sarner Straße.
4. Bilder sind meist durch Klick vergrößerbar. Im Text sind Links zum Weiterlesen und Vertiefen eingebaut, hier z.B. unter »den Blog«. Man sieht’s, wenn man mit der Maus drüberfährt.
5. Blogs kann man kostenlos abonnieren. Man trägt rechts seine E-Mail-Adresse ein. Gibt’s einen neuen Post, wird man benachrichtigt. Ich sehe Ihre Mailadresse übrigens nicht.
6. Korrekturen bitte an mich, Fritz@Joern.De.   

PS. Eine automatische Übersetzung biete ich nach einem Test nicht an. Una versione italiana non c’è, neither English.

   Für mich noch zu tun:
Bild Sarntal https://photos.google.com/album/AF1QipP3M_X2PYZIktJ6z8h4oyBs5OscaVAwcgxRJIQ7/photo/AF1QipNfT9a5Nr0g0_B0cMIJ-CyRtQJKK3mZuTnPV6zM 

Keine Kommentare:

Kommentar posten